Herzlich willkommen beim

Förderverein der Stadtbibliothek Salzkotten



Lesen ist eine Schlüsselqualifikation unserer Kultur, ist Grundvoraussetzung für lebenslanges Lernen. Die Förderung von Sprach- und Lesekompetenz ist eines der wichtigsten Ziele der Bibliotheksarbeit.

Bibliotheken ermöglichen mit ihrem vielfältigen Angebot einen demokratischen Zugang zum Wissen und dienen dadurch der Verständigung im gesellschaftlichen Miteinander.

Öffentliche Bibliotheken gehören zu den meistfrequentierten Einrichtungen der kulturellen Infrastruktur einer Kommune.

Auch die Stadtbibliothek in Salzkotten hat sich durch ihre Beliebtheit und deutlich gestiegene Nutzungszahlen als Erfolgsmodell erwiesen.

Wir unterstützen die Stadtbibliothek Salzkotten durch:

  • Unterstützung bei Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, z.B. Autorenlesungen, Erzählcafé
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Ideen im Rahmen des Informations- und Bildungsauftrages der Stadtbibliothek Salzkotten
  • Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Kontaktpflege zu Personen und Einrichtungen des öffentlichen Lebens
  • Unterstützung bei Projekten in der Leseförderung (z.B. Vorlesepaten, SommerLeseClub)
  • Durchführung des Bücherflohmarktes
  • Besondere Anschaffungen
  • und vieles andere mehr!

Aktuelle Neuigkeiten

Wichtiger Hinweis für alle Betroffenen:
Der Förderverein verschickt an seine Mitglieder keine Rechnungen, weder direkt und erst recht nicht über irgendwelche Inkassounternehmen. Falls eine betrügerische Mail bei Ihnen landet, bitte sofort löschen und keine Anhänge öffnen! 


Winterzeit - Weihnachtszeit - Spielezeit

Salzkotten. Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist und die Tage kürzer werden, beginnt in vielen Familien die Zeit der Gesellschaftsspiele.

In diesem Jahr hat zudem  die Corona Pandemie dazu beigetragen, dass sich Brettspiele großer Beliebtheit erfreuen.

Ab jetzt können diese Spiele, für Groß und Klein, in der Stadtbibliothek Salzkotten ausgeliehen werden.

„Aufgrund der großen Nachfrage war das Kontingent an Gesellschaftsspielen fast immer ausgebucht und wir konnten Wünsche nur schwer bis gar nicht nachkommen. Unser Budget war für dieses Jahr leider erschöpft, um weiteres Material zu kaufen. Umso mehr freuen wir uns, dass unser Förderverein spontan eingesprungen ist und wir 30 Spiele neu anschaffen konnten, die wir jetzt zusätzlich mit  anbieten.“ Freut sich Maria Breuer, Leiterin der Stadtbibliothek.

Der Förderverein der Stadtbibliothek existiert mittlerweile 10 Jahre. Coronabedingt konnte das Jubiläumfest  in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

Einnahmen hat der Verein durch die Mitgliederbeiträge, Spenden, Kuchenverkauf bei Flohmärkten und anderen Aktionen gesammelt. Die Vorsitzende Ina Möbius sieht genau in diesem Bereich die Unterstützung des Vereins: „Auch wenn in diesem Jahr viele Projekte und Einsätze weggebrochen sind, wodurch wir sonst Einnahmen erzielen konnten, haben wir an dieser Stelle gern unterstützt. Schön, dass wir den Bestand an Brettspiele für die bevorstehende Winter-Weihnachtszeit aufstocken konnten“.

Angelika Canisius-Schlüter (2. Vorsitzende Förderverein Stadtbibliothek Salzkotten), Ina Möbius (1. Vorsitzende Förderverein Stadtbibliothek Salzkotten) und Maria Breuer (Leiterin Stadtbibliothek Salzkotten)